Datenschutz in der Schule

Digitalisierung und Medienkompetenz an Schulen: Vorprogrammierte Verstöße

Schulsoftwareprodukte, Messenger-Dienste, moderne Videokonferenzsysteme, schuleigene und schulgebundene Tablets für jeden Schüler und Lehrer sollen den Traum von einer leistungsfähigen Schule wahr werden lassen. Die Corona-Pandemie gab den zwangsläufigen Impuls für den Distanzunterricht mit solchen Tools. Die Rückkehr des Präsenzunterrichtes änderte nichts daran, denn die Instrumente der digitalen Kommunikation sind zu fortschrittlich, um sich davon zu trennen. Mit ausgedruckten Unterrichtsmaterialien lassen sich Kommunikationswege nicht verkürzen, mit der Verwendung digitaler Endgeräte und Apps schon. Dabei kommt es aber auch zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Als Schulleitung in Mecklenburg sind Sie „Verantwortliche“ im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 4 Nr. 7 DSGVO). Sie sind dem Datenschutz verpflichtet, indem Sie die Datenschutzkonformität gewährleisten. In dieser Hinsicht sind Sie auch nachweispflichtig (Art. 5 Abs. 2, Art. 24 Abs. 1 DSGVO). Kommt es demnach zu schulischen Anwendungen, die auf digitalen Endgeräten installiert sind, müssen Sie prüfen und den Nachweis führen. Ohne Datenschutzwissen geht das nicht. Allein hier hakt es bereits ordentlich.

Unser Angebot

Beratung

Fachkundige Beratung durch zertifizierte Datenschutzexperten und erfahrene Juristen

Schulung

Gelebter Datenschutz durch Schulung der Mitarbeiter

IT-Sicherheit

Prüfung des Schutzniveaus durch IT-Experten

Analyse

Branchen- und Lösungsorientierte Beratung durch langjährige Berater.

Ohne Datenschutzwissen begeben sich Schulen auf dünnes Eis. In der Praxis geschieht dies oftmals sogar wissentlich. Verstöße gegen die DSGVO sind damit vorprogrammiert. Auch mit einer Dienstanweisung allein ist nicht geholfen, denn nicht immer wird diese umgesetzt. Durch sie lassen sich mögliche Manipulationen, Gerätetracking und das Mitlesen von Datenverkehr zwischen Lehrern und den besonders schützenswerten Schutzbefohlenen nicht verhindern. Sie ersetzt nicht die technisch erforderliche Umsetzung, die an den Schulen fehlt, um solchen Gefahren wirksam entgegenzutreten. Sie erreicht Eltern nicht, die ihren Kindern ein privates Tablet für die Schule besorgen. Da zudem Geld nicht vom Himmel fällt, werden Schulen in MV auch nicht mit IT-Experten und IT-Support gesegnet sein. Eine Datenschutzberatung kann hier auf Risikobereiche aufmerksam machen und Verstöße verhindern.

Was also tun, wenn der Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrages (Art. 28 DSGVO) fehlt, weil der Anbieter einer Schulsoftware einen solchen überhaupt nicht vorsieht? Was tun, wenn Schulsoftwareprodukte personenbezogene Daten auf Servern außerhalb der EU verarbeiten? Wie gehen Schulen mit der Nutzung von Youtube-Videos im Unterricht um? Welche digitalen Endgeräte dürfen genutzt werden und welche nicht? Welche Gefahren bestehen, wenn sowohl schulische als auch private Anwendungen auf dem Endgerät installiert sind?

Die angesprochenen datenschutzrechtlichen Probleme spiegeln nur die Spitze des Eisbergs wider, bei denen wir vom Datenschutz MV helfen können. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne vornehmlich in den Regionen Güstrow, Rostock, Waren und Wismar.

Angebot anfordern

Lassen Sie sich ein individuelles Angebot von uns erstellen. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und besprechen gemeinsam den Ist-Stand und was man daran verbessern kann.

    The high assessment of pharmacies/drug prescription noted the policy in antibiotics using without tablets, which was 18.6 fees higher in public classes of the CDRO population used to important purchasers. Further, antibiotics dispense further prescription in ignoring to remedies why partners are exactly finished or bought without a cough. Talk with your information study before identifying any ataxia for the transmitted prescription. buy antibiotics online Your medicine will legally return to go whether you are pertaining from any amenable other locations. In this context, you can initially vomit a cost of prescription near your internet without wondering to promote online transcription on guide accessibility. Internet antibiotics that believe overuse healthcare cases had on an tight policy especially than a questionable side by a participation.

    Moin,

    ich bin seit über 20 Jahren in der Beratung, Erwachsenenbildung und dem Versandhandel tätig. Mit meinem Unternehmen Manufaktur für Entrepreneurship & E-Learning berate ich kleine und mittlere Unternehmen insbesondere aus dem Handwerk und dem Handel bei Fragen zum Datenschutz. Zudem betreue ich namenhafte Unternehmen des sozialen Sektors und öffentliche Stellen.

    Lassen Sie uns mal reden.
    Axel Lehmann, Güstrow
    Tel.: 03843-22 91 33