Das neue Digitale-Dienste-Gesetz: Was Sie jetzt als Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen

Am 14. Mai 2024 wurde das bisherige Telemediengesetz (TMG) in das Digitale-Dienste-Gesetz (DDG) integriert. Zeitgleich wurde das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG) in Telekommunikation-Digitale-Dienste-Datenschutz-Gesetz (TDDDG) umbenannt. Diese Änderungen haben erhebliche Auswirkungen auf Unternehmen

Vier Jahre nach den Änderungen des TMG: Erfolge und Herausforderungen im Umgang mit Videosharing-Plattformen

Vor vier Jahren, im April 2020, hat die Bundesregierung umfangreiche Änderungen des Telemediengesetzes (TMG) beschlossen, um die europäische Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste (AVMD-Richtlinie) in deutsches Recht umzusetzen. Besonders relevant waren

Das “European Union-U.S. Data Privacy Framework“ und seine Bedeutung für Ihren Einsatz von Microsoft-Produkten

Die Verwendung von IT-Produkten wie beispielsweise Microsoft’s Office 365 birgt für jedes Unternehmen in Güstrow, der Mecklenburgischen Schweiz oder Bad Doberan ein erhebliches Datenschutzrisiko. Gemäß den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)